Natürlich genießen

Herzlich willkommen in den Restaurants auf Land Gut Höhne in Mettmann. Genießen Sie an zwei einzigartigen kulinarischen Orten, dem Gutshof-Restaurant und der Tenne.

Jeden Dienstag- und jeden Freitagabend kommen im Gutshof-Restaurant auf Land Gut Höhne selbst hergestellte Nudeln auf den Teller unserer Gäste. Direkt aus dem Parmesan-Laib mit eigens hergestelltem Kräuterpesto oder Chili-Quark genossen, steht es für die kreativen, bodenständige Ideen aus dem KochKunst-Handwerk der Land Gut Höhne-Teams. Solo, aber auch als Beilage sind selbstgemachte Nudeln bei vielen Genießern ein besonderes Highlight.

Grundsätzlich ist an 365 Tagen im Jahr mindestens ein Restaurant auf Land Gut Höhne geöffnet, an den Wochenenden meist beide. Exklusiv-Nutzungen durch Gesellschaften oder Tagungen sowie das erwartete Gästeaufkommen bedingen individuelle Öffnungszeiten. Wir bitten deshalb um eine aktuelle telefonische Voranfrage unter Telefon: 02104 778-0. Vielen Dank.
 
Vorherige Platzreservierungen sind unbedingt angeraten. Konkrete Tische können aus organisatorischen Gründen nicht reserviert werden, Wünsche versuchen wir zu berücksichtigen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 
Die saisonalen Speisenkarten und Menü-Angebote mit Preisen sind aktuell auf der Internetseite unter www.guthoehne.de oben rechts unter Downloads einzusehen bzw. herunterzuladen.
 
Das Gutshof-Restaurant
Hier hat alles begonnen. Den Kern des Gutshof-Restaurants macht das alte Bauernhaus aus dem Jahr 1750 aus. Massive Holztische in verwinkelten Fachwerk-Räumen und gemütliche Nischen zeugen von diesem Ursprung.
Im großen Raum des Gutshof-Restaurants ist den Koch-Künstlern bei den Live Cooking-Buffets über die Schultern und in die Augen zu sehen. Ebenfalls in Sichtweite von Kaminen, Live Küche und Buffet werden dienstags bis samstags japanische Köstlichkeiten um Sushi und Sashimi zubereitet. Platz nehmen kann der Gast an Hochtischen, Tafeln, Einzeltischen, in den Nischen oder in angemieteten exklusiven Veranstaltungsbereichen.

•      À la carte-Auswahl
•      Menü-Angebot
•      Täglich wechselnde Mittags- und Abendbuffets mit Live Cooking
•      Einzelauswahl aus dem Buffet-Angebot
•      Japanische Live Küche (Sushi und japanische Speisen à la carte)

Tenne – Restaurant, Lounge, Bar
Vielseitig anders im Land Gut Höhne-Stil ist die Tenne gestaltet. Hier genießen die Gäste in Lounge-Atmosphäre auf Sesseln oder Sofas, aber auch klassisch auf Stühlen oder direkt am Geschehen der Bar. Die Kaminbereiche sind stets in Sichtweite.
Ursprünglich ist das Speisenangebot. Die in der separaten Küche wirkenden Koch-Künstler verarbeiten nur natürliche Lebensmittel. In den saisonal wechselnden Speisekarten ist die Herkunft der Zutaten ausgewiesen, die aus biologischem Anbau bzw. aus artgerechter Tierhaltung stammen. Wir drehen das Prinzip um: In der Tenne ist die Ausnahme, wenn die Zutaten aus Nicht-Bio-Herkunft sind.

•      À la carte-Auswahl
•      Menü-Angebot
•      saisonal wechselnde Speisen
•      Japanische Speisenauswahl à la carte (Sushi, Salate, Suppen etc., dienstags bis samstags)

QUALITÄT ist kein Zufall
Am Rhythmus der Natur orientieren sich Auswahl, Einkauf und Verarbeitung der Lebensmittel. Von früh bis spät und rund ums Jahr: Land Gut Höhne richtet sich nach sieben Zyklen entsprechend der Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Hochsommer, Herbst, Spätherbst, Winter und Spätwinter.
 
Unser Qualitätsmaßstab lautet:
•      stets frische Zubereitung von Lebensmitteln aus der Saison
•      wenn möglich aus der Region stammend
•      möglichst aus biologischem Anbau, beziehungsweise artgerechter Haltung
•      wertschätzende Verarbeitung
•      liebevolle Anrichtung
 
Wenn exakt bezeichnete Produkte aus verschiedenen Gründen nicht erhältlich sind, suchen wir nach verantwortungsvollen Alternativen. Convenience-Produkte schließen wir weitestgehend aus. Damit das gute Bauchgefühl bleibt. Für die flüssigen Lebensmittel, also für Getränke, gelten im Grunde dieselben hohen Maßstäbe. Den menschlichen Gewohnheiten geschuldet, sind Ausnahmen besonders bei sogenannten Softgetränken ebenfalls im Angebot.
 
Herkunft der Lebensmittel
Wir arbeiten weitgehend mit lokalen Partnern aus dem Neanderland und der Region zusammen sowie mit Partnern, die sich der biologischen Landwirtschaft und artgerechten Tierhaltung verschrieben haben. Nicht jedes Lebensmittel, das auf der Speisekarte steht, ist deshalb das gesamte Jahr über konstant verfügbar. Wir wählen jedoch stets verantwortbare Alternativen, getreu unserem Versprechen von Frische und hochwertiger Qualität.
  
Typisch Neanderland
Für unsere ursprüngliche Küche in unseren SteinZeit-Menüs wurden wir mit dem Siegel Typisch Neanderland ausgezeichnet. Land Gut Höhne fühlt sich mit der Region und dem Neandertal eng verbunden und bietet mit zwei Menüs aus der Paleo Küche eine kulinarische Reise in die SteinZeit an.
 
Lassen Sie sich ein auf ein Genuss-Abenteuer der schmackhaften Art. Sie essen mit Steinzeit-Besteck, die Tafel ist archaisch dekoriert, zur Hintergrundinformation gibt es eine kurze Einführung ins Leben des Neandertalers. Bitte zwei Tage vorher anmelden.
 
Neandertaler Menü
als Drei-Gang-Menü inklusive Wasser, Tee, Saft
als Vier-Gang-Menü inklusive Wasser, Tee, Saft
 
Japanische Küche live zubereitet
Das Angebot japanischer Speisen von Suppen, Salaten über Sushi bis Sashimi besteht auf Land Gut Höhne von dienstags bis samstags grundsätzlich in beiden Restaurants, im Gutshof-Restaurant ist dem japanischen Koch bei der Zubereitung zuzusehen. Die À la carte-Auswahl besteht aus vegetarischen Speisen bis zu Gerichten mit geräuchertem oder eingelegtem Fisch.
 
Die saisonal wechselnden Karten und die Preise sind auf unserer Internetseite www.guthoehne.de unter Downloads oben rechts einzusehen und herunterzuladen.

Land Gut Höhne

Düsseldorfer Str. 253 40822 Mettmann 02104-7780

Niederrhein & Rheinland Niederrhein & Rheinland

Hotels

Events & Catering

Gesundheit & Wellness

Restaurants

Weitere Artikel von Land Gut Höhne