Apfelgalette mit Zimtsahne

Backinspiration für die kalten Tage! 

Das Rezept stammt von unserer Foodbloggerin Flotte Lotte aus Haan.
www.flottelotte.eu

Zutaten
Für die Galette:
100 g kalte Butter | 200 g Dinkelmehl | 2 EL brauner Zucker | 1 Prise Salz | 4 EL kaltes Wasser
 Für den Belag: 3 Äpfel | 2 EL Ahornsirup | 150 ml Sahne | 1 TL Zimt
 
Zubereitung
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und rasch mit den Händen verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens eine Stunde kalt stellen.
Backofen auf 170° vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. Die Früchte waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden.
Den Teig kreisförmig ausrollen, die Apfelscheiben verteilen. Dabei rundherum ca. 4 cm Platz lassen.
Den Rand nun nach und nach gefächert umklappen, dabei leicht über die Äpfel ziehen und fest drücken. Ahornsirup und darüber geben und 25 Minuten goldbraun backen.
Sahne steif schlagen und mit Zimt abschmecken.
Apfel Galette noch warm servieren.

Guten Appetit wünscht euch euer SchauinsLand-Team!
 
 

Rezepte aus unserer Redaktionsküche

Hier finden Sie nun regelmäßig leckere Rezepte!

Alle Regionen Alle Regionen

Feinkost