Kochen mit Stemberg

Gin Tonic gebeizter Lachs mit grünem Apfel,
Meerrettich und Kräutersalat

Zutaten und Zubereitung:
1 Seite frischer Faröer Lachs, ohne Haut und Gräten (Deutsche See)
20 g schwarzer Pfeffer | 1 Lorbeerblatt | 6 g Koriandersamen (alles im Mörser mahlen)
100 g gehackte Blattpetersilie | 50 g gehackter Koriander | Abrieb von einer Zitrone
100g Meersalz | 100 g Puderzucker
40 ml Anno 1864 Stemberg‘s Gin | 50 ml Tonic Water

Aus sämtlichen Zutaten eine Beize herstellen und diese auf der Fleischseite des Lachses und nicht auf der Hautseite großzügig verteilen. Mit Folie bedecken und ca. 3 Stunden kalt stellen. Danach die Beize vorsichtig abreiben und den Lachs in Tranchen von ca. 100 g schneiden.

3 Granny Smith Äpfel entsaftet | 100 ml klarer Apfelsaft | Meersalz | weißer Pfeffer
1 TL frischer Meerrettich fein gerieben | 1 TL klarer Honig

Sämtliche Zutaten im Kitchen Aid Blender auf mittlerer Stufe ca. 4 Min. laufen
lassen und gut abschmecken.

150 g frischer kleiner Kräutersalat (Frisée als Basis und dann z.B. Kerbel, Dill,
Pimpinelle, Vogelmiere, Taubnessel usw.)
Traubenkernöl | Weißweinessig | 1 El Honig | Salz, Pfeffer

Aus dem Honig, Weißweinessig und Traubenkernöl eine milde Vinaigrette anrühren und diese gut abschmecken. Danach den Kräutersalat leicht damit marinieren.

Nun den Lachs auf einen mit Olivenöl dünn bepinselten Teller setzen. Mit Klarsichtfolie stramm abdecken und im vorgeheizten Ofen bei ca. 80 Grad für ungefähr 8-10 Min. erwärmen. Er soll nur lauwarm sein und kein Eiweiß verlieren. In der Zwischenzeit den Apfelsud auf 4 tiefe Teller verteilen, den Lachs in die Mitte des Sudes setzen und den Kräutersalat obenauf anrichten.

Guten Appetit!

Haus Stemberg

Kuhlendahler Straße 295 42553 Velbert 02053 56 49
Kartenzahlung vor Ort möglich
Öffnungszeiten 12 -15 Uhr und 18 - 23 Uhr
Do & Fr Ruhetag

Bergisches Land Bergisches Land

Restaurants