Großstadterlebnis und Naturgenuss

Städte & Kultur 
Die drei Bergischen Großstädte Remscheid, Solingen und Wuppertal bieten mit über zehn  Museen, weltweit beachteten Kunstausstellungen, Theater- und Konzerthäusern, historischen Ortskernen sowie einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie der Müngstener Brücke, dem Galileum oder dem Gaskessel, ein volles Programm für eine erlebnisreiche Städtereise. Tanztheater Pina Bausch, Von der Heydt-Museum, Skulpturenpark Waldfrieden (s. Foto: Tony Cragg, Points of View, 2007), Museum für Frühindustrialisierung – Engels-Haus, Schloss Burg, Deutsches Klingen Museum, Deutsches Werkzeugmuseum, Deutsches Röntgen-Museum, Kunstmuseum Solingen, Zentrum für verfolgte Künste… – das Kunst- und Kulturangebot ist breit und vielseitig und bietet für jeden Geschmack das Richtige.
 
Natur & Aktiv
Man muss nicht weit fahren, um die deutschen Märchenwälder zu erreichen, denn die Bergischen Drei liegen mittendrin. Sowohl zu Fuß auf idyllischen Wanderrouten, als auch bequem per Rad über die Bergischen Panoramaradwege auf ehemaligen Bahntrassen (www.einfach-bergisch-radeln.de) – die Region lässt sich leicht erobern. Das Bergische Land gilt als Wiege der Industrialisierung auf dem europäischen Kontinent und auch heute noch gibt es rechts und links des Wegesrandes die bergische Industriekultur zum Anfassen in den idyllisch gelegenen Kotten, Hämmern und Schmieden und in zahlreichen Museen zu entdecken.
 
„Erfahren“ Sie die Bergischen Drei aus einer völlig neuen Perspektive
Mit dem Cabrio-Doppeldecker-Bus geht es von Anfang Mai bis Ende Oktober durch das Bergische Städtedreieck. Weitere Informationen und Onlinebuchung unter: www.bergische-touren.de
 

Die Bergischen Drei

Kölner Straße 8 42651 Solingen 0212 88 16 06-65

Bergisches Land Bergisches Land

Ausflugsziel